Blick über den Zaun: Mit dem VGN zu „Rock im Park“

VAG und DB Regio verstärken das Verkehrsangebot an allen Tagen

Damit die Besucher von Rock im Park von Freitag, 1. Juni bis Sonntag, 3. Juni 2018 mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mobil sind, bauen die Verkehrsunternehmen ihr Fahrtenangebot zum Festivalgelände erheblich aus. So verstärkt DB Regio die Linie S2 Nürnberg – Altdorf zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und der Station Frankenstadion mit zusätzlichen S-Bahnen. Zu den Hauptreisezeiten halten dann auch die Züge der S3 Nürnberg – Neumarkt an der Station Frankenstadion. Im Stadtverkehr Nürnberg verdichtet die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft während des Festivals die Fahrpläne der Straßenbahnlinien 6 und 8 zum Doku- Zentrum sowie der Buslinie 65. Zur Anreise am Donnerstag fährt auch die Buslinie 55 häufiger.Die NightLiner sind fünf Nächte lang im Einsatz.

Sonderfahrten der DB

Zur nächtlichen Heimreise der Festivalbesucher verkehren von Freitag bis zur Nacht auf Montag jeweils ab 22.13 Uhr Sonder-S-Bahnen zwischen der Station Frankenstadion und Nürnberg Hauptbahnhof. Die letzten Fahrtmöglichkeiten mit der S-Bahn bestehen um 1.23 Uhr zum Hauptbahnhof sowie um 0.26 Uhr nach Altdorf. Für Fahrgäste aus Richtung Neumarkt hält die S3 Nürnberg – Neumarkt zum Einsteigen an der Station Frankenstadion um 22.26 Uhr, 22.46 Uhr, 23.26 Uhr, 23.47 Uhr (nur von Freitag auf Samstag), 00.34 Uhr und 1.16Uhr.

Da am Samstag wieder viele Besucher zum Einkaufen und Sightseeing in die Innenstadt fahren werden, verkehrt an diesem Tag die S2 mit zusätzlichen Zügen zwischen Hauptbahnhof und Frankenstadion von 9.46 Uhr bis 15.26 Uhr im 20-Minuten-Takt.

Taktverdichtungen auf den Linien der VAG

Zur Anreise am Donnerstag, 31. Mai 2018 verdichtet die VAG auf einigen Linien von zirka 10.00 bis 18.00 Uhr den Takt. Das gilt für den Abschnitt zwischen Langwasser Mitte und Max-Grundig-Platz der Buslinie 55 (Meistersingerhalle – Langwasser Mitte), zwischen Röthenbach und Doku-Zentrum auf der Buslinie 65 (Röthenbach – Nordostbahnhof) sowie auf der Straßenbahnlinie 8 (Doku-Zentrum – Erlenstegen). Aus Gründen der Sicherheit bei Großveranstaltungen fahren die Busse der Linie 55 von Donnerstag, 31. Mai bis Montag, 4. Juni 2018 – bis etwa 14.00 Uhr – nur zwischen den Haltestellen Langwasser Mitte und Max- Grundig-Platz.

Zehn-Minuten-Takt während des Festivals

Die Bahnen der Linien 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) und 8 (Doku- Zentrum – Erlenstegen) verkehren am Freitag, 1. Juni und am Samstag, 2. Juni ab 20.00 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Am Sonntag, 3. Juni gilt dieses Angebot zwischen zirka 10.00 und 24.00 Uhr. Auf der Linie 65 kommen die Busse am Freitag, 1. Juni von 9.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag, 2. Juni und Sonntag, 3. Juni 2018 zwischen 10.00 und 20.00 Uhr alle zehn Minuten.

„Überstunden“ für NightLiner

Wegen des Feiertages am Donnerstag, 31. Mai und wegen Rock im Park machen die NightLiner der VAG mal wieder „Überstunden“. Sie verkehren in fünf Nächten hintereinander: Beginn ist in der Nacht von Mittwoch, 30. Mai auf Donnerstag, 31. Mai. Der letzte Einsatz ist in der Nacht von Sonntag, 3. Juni auf Montag 4. Juni.

ÖPNV-Tickets für Besucher

Anders als in den Vorjahren hat der Veranstalter keine Vereinbarung über ein bezuschusstes Dreitagesticket für die Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel abgeschlossen. Für die Hin- und Rückreise in seinem Gebiet empfiehlt der VGN je nach Fahrtstrecke und Anzahl Personen Einzelfahrkarten oder die TagesTickets Solo und Plus.

Während des Aufenthalts an den Veranstaltungstagen bieten sich meist die TagesTickets an. Denn am Samstag gelöste TagesTickets gelten auch noch am Sonntag, am Festivalwochenende bis Betriebsschluss der NightLiner in der Nacht zum Montag. Welches Ticket das jeweils geeignetste und günstigste ist, zeigen die Preisangaben in der Fahrplan- und Tarifauskunft unter www.vgn.de. Einzel- und Tagestickets sind nach einmaliger Anmeldung auch im VGN Onlineshop als HandyTicket zu haben.

Info-Mobil vor Ort bei Rock im Park

Das Info-Mobil der VAG macht von Freitag, 1. Juni bis Montag, 4. Juni 2018 Halt auf der Haltestelleninsel am Doku-Zentrum. Dann beantworten VAG-Mitarbeiter alle Fragen zu Tickets, Verbindungen und Linien und verkaufen auch direkt vor Ort Fahrkarten. Weitere Infos unter www.vgn.de/aktuell

Schreibe einen Kommentar