Ein­bre­cher ver­such­ten sich an der Kellertür

Symbolbild Polizei

BAM­BERG. An der Kel­ler­tür eines Rei­hen­hau­ses im Bam­ber­ger Osten ver­such­ten sich zwi­schen Don­ners­tag­nach­mit­tag und Sonn­tag­vor­mit­tag bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher. Die Kri­mi­nal­po­li­zei in Bam­berg bit­tet um Zeugenhinweise.

In der Zeit zwi­schen Don­ners­tag, 16 Uhr, und Pfingst­sonn­tag, gegen 10.30 Uhr, mach­ten sich die Unbe­kann­ten an der Kel­ler­tür des Wohn­hau­ses in der Mat­ten­hei­mer­stra­ße zu schaf­fen. Die Täter schei­ter­ten jedoch an der Tür und muss­ten ohne Beu­te wie­der abzie­hen. Sie ver­ur­sach­ten einen Sach­scha­den von etwa 50 Euro.

Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se auf ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.