„Men­ta­le Fit­ness“ in der städ­ti­schen Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te in Bayreuth

Am Don­ners­tag, 17. Mai, geht die Ver­an­stal­tungs­rei­he „Lebens­stil und men­ta­le Fit­ness“ der städ­ti­schen Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te, Bay­reuth, Am Sen­del­bach 1–3, in eine neue Run­de. Ab 17 Uhr steht die­ses Mal die Ernäh­rung im Mit­tel­punkt. Vie­le Men­schen machen im Früh­jahr Diä­ten, um den „Win­ter­speck“ los­zu­wer­den. Das Ziel ist dabei eine schlan­ke­re Figur. Wie wäre es, auch ein­mal dar­an zu den­ken, wel­che Ernäh­rungs­wei­se sich unser Gehirn wün­schen wür­de, wenn es sich sei­ne idea­le Spei­se­kar­te zusam­men­stel­len dürf­te? Denn um für sei­ne viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben gut gerüs­tet zu sein, braucht unser Gehirn Unter­stüt­zung durch eine mög­lichst opti­ma­le Zufuhr von Nähr­stof­fen. Teil­neh­mer der Ver­an­stal­tung ler­nen die Top-Hits auf der „Gehirn­spei­se­kar­te“ kennen.