Führung durch die virtuelle Welt des Bayreuther RW21

Das RW21 bietet neben den über 100.000 physischen Medien vor Ort auch ein breites Spektrum digitaler Angebote. Eine Führung am Donnerstag, 17. Mai, um 17 Uhr, möchte diese Vielfalt sichtbar machen und einführen in die virtuelle Welt des RW21. Vorgestellt werden unter anderem der Online-Katalog der Stadtbibliothek zur Literaturrecherche und zum Einblick in das persönliche Kundenkonto, die Internet-Nutzung im RW21 über die hauseigenen Computer oder per W-LAN mit dem individuellen Gerät, der Zugang zu Munzinger-Datenbanken (Biografien, Länderarchiv, Chronik, Literaturlexika und Film-Datenbank) und der Brockhaus-Wissensservice als größter fachlich betreuter und zitierfähiger Wissensbestand im deutschen Sprachraum. Treffpunkt ist der Service-Point im Erdgeschoss.