Klinikum Bayreuth GmbH lädt zu Kreißsaal-Infoabend ein

Informationsabend für werdende Eltern

Ein Baby ist unterwegs. Damit stellt sich die Frage: wie und wo entbinden? Informationsabende im Klinikum Bayreuth bieten werdenden Eltern die Möglichkeit, einen Blick in den Kreißsaal am Klinikum Bayreuth zu werfen und das Team der Geburtshilfe kennenzulernen. Der nächste Termin ist am Dienstag, 15. Mai, um 19 Uhr.

Die Informationsabende im Kreißsaal finden in regelmäßigen Abständen, jeweils am dritten Dienstag im Monat, im Konferenzraum 4 des Klinikums Bayreuth, Preuschwitzer Straße 101, statt.

Werdende Eltern erfahren alles Wissenswerte rund um die Geburt, lernen verschiedene Geburtsalternativen, vor allem aber das Team der Geburtshilfe kennen. Hebammen und Ärzte beantworten Fragen und führen durch den Kreißsaal und die Wochenstation.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Als Perinatalzentrum Level 1 ist die Klinikum Bayreuth GmbH spezialisiert auf die Betreuung und Behandlung von Mutter und Kind während der Schwangerschaft, während der Geburt und in der Zeit nach der Entbindung, sowie auf die Behandlung von Neu- und Frühgeborenen. Gynäkologen, Hebammen und Kinderärzte arbeiten eng zusammen und begleiten jede Geburt individuell. Im Bedarfsfall profitieren Mutter und Kind von der direkten Anbindung an die Kinderklinik mit ihren Experten auf dem Gebiet der Neonatologie. Neben den Informations-Abenden bietet das Team des Perinatalzentrums eine Reihe weiterer Kurse vom Säuglingspflegekurs über Babymassage bis hin zur individuellen Trageberatung an. Ausführliche Informationen zum Kursangebot finden Sie im Internet unter www.klinikum-bayreuth.de/einrichtungen/zentren/perinatalzentrum/.

Schreibe einen Kommentar