Bür­ger­en­er­gie­preis Ober­fran­ken: “Mein Impuls. Unse­re Zukunft!”

Bür­ger, Ver­ei­ne und Schu­len und ande­re nicht gewerb­li­che Grup­pie­run­gen sind auf­ge­ru­fen sich zu bewerben

Vie­le Ener­gie­hel­den, klein und groß, brin­gen mit ihrem loka­len Enga­ge­ment die Ener­gie­wen­de vor­an. Dafür lobt das bay­ern­werk in Koope­ra­ti­on mit der Regie­rung von Ober­fran­ken den Bür­ger­en­er­gie­preis Ober­fran­ken aus. So erfah­ren noch mehr Men­schen von den vie­len Impul­sen, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger setzen.

Die mit ins­ge­samt 10.000 Euro dotier­te Aus­zeich­nung geht an Pri­vat­per­so­nen, Ver­ei­ne, Schu­len und Kin­der­gär­ten, die mit ihren Ideen und Pro­jek­ten einen Impuls für die Ener­gie­zu­kunft set­zen. Geför­dert wer­den pfif­fi­ge und außer­ge­wöhn­li­che Ideen und Maß­nah­men, die einen Ener­gie­be­zug haben und sich mit den The­men Ener­gie­ef­fi­zi­enz, Öko­lo­gie und Kli­ma­schutz befassen.

Aus­ge­schlos­sen sind Pro­jek­te von Gewer­be­be­trie­ben, die deren eigent­li­chen Geschäfts­zwecks unter­stüt­zen. Eine aus­führ­li­che Beschrei­bung und den Bewer­bungs­bo­gen fin­den Sie unter www​.bay​ern​werk​.de/​b​u​e​r​g​e​r​e​n​e​r​g​i​e​p​r​eis. Die Bewer­bun­gen lau­fen bis zum 30. Juli 2018

Unter den Preis­trä­gern in den letz­ten Jah­ren war auch das Bio­En­er­gie­Dorf Wil­lers­dorf mit ihrem Pro­jekt “Ener­gie­kon­zept mit Nah­wär­me, Elek­tro­mo­bi­li­tät und Was­ser­kraft­nut­zung”. Die Ehren­amt­li­chen wur­den für ihr beson­de­res Enga­ge­ment ausgezeichnet.

Die Aus­wahl der fina­len drei Gewin­ner und die Auf­tei­lung des Preis­gel­des erfol­gen durch eine Fach­ju­ry. Die ein­ge­reich­ten Vor­schlä­ge wer­den danach bewer­tet, ob es gelingt, einen Impuls für die Ener­gie­zu­kunft zu set­zen und im sozia­len Bereich eine Vor­bild­funk­ti­on für ande­re einzunehmen.

Fra­gen zum Bewer­bungs­ver­fah­ren beant­wor­tet Frau Annet­te Sei­del von der bay­ern­werk AG: Tele­fon 09 21–2 85 2082, buergerenergiepreis@​bayernwerk.​de

Schreibe einen Kommentar