Berufsverband Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V. zeigt Kurzfilme

was bleibt? Kurzfilme im Dialog mit Kunstschaffenden

Im Rahmen der gerade laufenden Ausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler/innen Oberfranken in der Villa Dessauer zeigen die Medienzentrale Bamberg und die Stadtbücherei in den Räumen der Stadtbücherei, Obere Königstraße 4a, am Dienstag den 8. Mai um 19:00 Uhr ausgewählte Kurzfilme, die einen Zugang zum Thema der Ausstellung „was bleibt?“ herstellen. Die Filme liefern Impulse zum Dialog zwischen Kunstschaffenden und Publikum über Kunst, Kultur, Kreativität und Beständigkeit und lassen sich in Bezug zu den ausgestellten Arbeiten in der Bamberger Stadtgalerie setzen. Einige der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein. Der Eintritt zu diesem Filmabend ist frei.

  • Stadtbücherei, 3. OG., Obere Königstraße 4a
  • Dienstag 8. Mai 2018, 19:00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Weitere Informationen unter: bbk-oberfranken.de

Schreibe einen Kommentar