Die Eröff­nung des Mönchs­hof Kai­serstrands in Forch­heim wird auf den 10.05. ver­scho­ben

Nach­dem die Ver­an­stal­ter von der Event­agen­tur Dinger+Boubaker lan­ge gehofft hat­ten den Eröff­nungs­ter­min des Kai­serstran­des am 3. Mai zu hal­ten zu kön­nen, wur­de nun doch ent­schie­den, die Eröff­nung auf den 10. Mai zu ver­schie­ben. Die Län­ge der Auf­räum­ar­bei­ten nach dem Brand Anfang April und die Neu­in­stal­la­ti­on der Aus­schank- und Küchen­tech­nik nah­men lei­der mehr Zeit in Anspruch als ursprüng­lich gedacht. Aber auch die Wet­ter­vor­her­sa­ge für die­sen Don­ners­tag ließ eine Ver­schie­bung sinn­voll erscheinen.„Wenn wir eröff­nen, wol­len wir unse­ren Gästen auch ein rund­um tol­les Erleb­nis bie­ten und haben uns des­halb dage­gen ent­schie­den die Eröff­nung zu über­stür­zen“, erklärt Ines Bou­baker.

Zudem fällt der neue Eröff­nungs­ter­min auf Chri­sti Him­mel­fahrt (und Vater­tag), was vie­le Besu­cher anlocken dürf­te. Ab dem 10. Mai bis 15. Juli ist der Kai­serstrand dann auf der Basti­on in Forch­heim stets bei schö­nem Wet­ter von Don­ners­tag bis Sonn­tag geöff­net. Zusätz­li­che Öff­nungs­ta­ge sind jene, an denen die deut­sche Natio­nal­mann­schaft spielt. Auf einem gro­ßen LED-Bild­schirm wer­den in die­sem Jahr die Spie­le der deut­schen Natio­nal-Elf am Kai­serstrand über­tra­gen.

Öff­nungs­zei­ten 10. Mai – 15. Juli 2018

  • Do 16–22 Uhr
  • Fr 16–23 Uhr
  • Sa 14–23 Uhr
  • So 14–22 Uhr

Schreibe einen Kommentar