Statt Landhausmode – Erneuerung der Kulmbacher Tracht!

Modisch wird es am Montagabend in der Burggaststätte Al Castello zugehen. Die Freunde der Plassenburg haben Birgit Jauernig, die Trachtenberaterin des Bezirks Oberfranken, zu ihrem um 19.30 Uhr beginnenden Historischen Stammtisch geladen. Die ausgewiesene Expertin für Trachten ist Leiterin des Bauernhofmuseums Bamberger Land in Frensdorf.
Viele Menschen in Oberfranken tragen wieder Tracht. Doch was ist echte Kulmbacher Tracht? Welche Bekleidungen früherer Jahrhunderte sind überhaupt überliefert? Und wie sieht eine Trachtenerneuerung aus, die dazu führen kann, dass wieder vermehrt Tracht getragen wird? Welche wirklich Kulmbacher Tracht kann ich am Kulmbacher Bierfest tragen?

In und um Kulmbach ist der Wunsch nach einer Tracht immer lauter vernehmbar, in der man die historischen Vorbilder wiederfindet, die aber dennoch nicht altmodisch wirkt, nach einer Tracht, in der man sich so attraktiv und wohl fühlt, dass man sie gern zu Festen wie Kerwa oder der Bierwoche trägt.

Es geht beim Abend der Freunde der Plassenburg aber nicht um importierte alpenländische Trachtenmode, sondern um erneuerte Trachten nach historischen Vorbildern und um möglichst authentische Nachahmungen der alten regionaltypischen Kleidungsweise.

Die von der Trachtenberatung Oberfranken vorgestellten Modelle und Beispiele sollen Vorbild und Anregung sein für einen neuen kreativen Umgang mit der Tracht aus dem Kulmbacher Land.

Kulmbach ist leider bisher in der Kleidungsforschung ein weißer Fleck auf der oberfränkischen Landkarte. Bedauerlicherweise haben sich nur wenige Einzelstücke früherer Jahrhunderte bei Familien der Region erhalten. Auch auf Zeichnungen und Gemälden, unter anderem in der Plassenburg, finden sich einige wenige Hinweise.

Was aus den erhaltenen Vorbildern und Beschreibungen entstehen kann, wie die erneuerten Trachten wieder hergestellt und getragen werden können, dazu wird Birgit Jauernig in der Plassenburg Stellung nehmen. Der Eintritt ist frei. Abends darf im Kasernenhof geparkt werden.

Trachten im Kulmbacher Land

  • Veranstalter: Freunde der Plassenburg e.V., Rosenkrantzstr. 28, 95326 Kulmbach, Telefon 09221/87847-0
  • Termin: Montag, 30. April 2018, 19.30 Uhr
  • Ort: Al Castello, Plassenburg, Kulmbach
  • Referentin: Dr. Birgit Jauernig

www.freunde-der-plassenburg.de

Schreibe einen Kommentar