Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth: 40 Jah­re ÖBG und 20 Jah­re ÖBG-Freundeskreis

Im Ökologisch-Botanischen Garten (ÖBG)
Im Ökologisch-Botanischen Garten (ÖBG)

Dop­pel­ju­bi­lä­um – Fei­ern Sie mit! 40 Jah­re ÖBG und 20 Jah­re ÖBG-Freundeskreis

Im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten (ÖBG) gibt es 2018 gleich dop­pel­ten Anlass zur Freu­de: Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth gra­tu­liert ihrem Gar­ten zu ‚40 Jah­re ÖBG‘ und ‚20 Jah­re ÖBG-Freun­des­kreis‘. Anläss­lich der bei­den Jubi­lä­en haben die Mit­ar­bei­ter des Gar­tens ver­schie­de­ne Son­der­ak­tio­nen geplant. Den Auf­takt bil­det die Eröff­nung der Jubiläumsausstellung.

In den 40 Jah­ren sei­nes Bestehens hat sich der ÖBG auf­grund sei­ner Viel­falt an Lebens­räu­men und Pflan­zen­ar­ten zu einem Hort der Bio­di­ver­si­tät, einem Refu­gi­um einer enor­men Anzahl ein­hei­mi­scher Tier‑, Pflan­zen- und Pilz­ar­ten ent­wi­ckelt. So beher­bergt er rund 180 ver­schie­de­ne Arten von Wild­bie­nen (dar­un­ter vie­le vom Aus­ster­ben bedroh­te), 50 Vogel­ar­ten brü­ten und sel­te­ne Amphi­bi­en lai­chen hier. Gemäß sei­nem Leit­bild will der ÖBG die Uni­ver­si­tät Bay­reuth durch her­vor­ra­gen­de For­schung, Leh­re und öffent­li­che Bil­dungs­ar­beit stär­ken – jähr­lich zieht der Gar­ten rund 80.000 Besu­cher aus nah und fern an. In der Jubi­lä­ums­aus­stel­lung wer­den nun Auf­trag und Ent­wick­lung vom ÖBG und des­sen Freun­des­kreis dargestellt.

Eröff­nung der Jubi­lä­ums­aus­stel­lung ‚40 Jah­re ÖBG & 20 Jah­re ÖBG-Freundeskreis‘

  • Sonn­tag, 6. Mai 2018, 11.30 Uhr
  • Uni­ver­si­tät Bay­reuth – Öko­lo­gisch-Bota­ni­scher Gar­ten, Uni­ver­si­täts­str. 30, 95447 Bay­reuth.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den! Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich, der Ein­tritt frei, eine Anmel­dung nicht erfor­der­lich. Die Aus­stel­lung kann bis Ende Okto­ber 2018 besucht werden.

Die Jubi­lä­ums­aus­stel­lung

Zahl­rei­che Pla­kat­wän­de und Expo­na­te ver­an­schau­li­chen die Mei­len­stei­ne und Arbeits­schwer­punk­te des Gar­tens. His­to­ri­sche Fotos und Vor­her-Nach­her-Ver­glei­che zei­gen die Ent­wick­lung des ÖBGs von einer ehe­ma­li­gen Agrar­flä­che zu einem öko­lo­gisch-bota­ni­schen Gar­ten, der inter­na­tio­nal aner­kann­te For­schungs­er­geb­nis­se her­vor­bringt und eine pra­xis­be­zo­ge­ne Leh­re unter­stützt. Zu einer fes­ten Grö­ße im ÖBG sind bspw. auch die öffent­li­chen the­ma­ti­schen Füh­run­gen gewor­den, die seit über 20 Jah­ren jeden ers­ten Sonn­tag im Monat ange­bo­ten wer­den und an denen jeweils mehr als 100 Inter­es­sier­te teil­neh­men. Damit bil­det der Gar­ten eine wich­ti­ge Brü­cke zwi­schen der Uni­ver­si­tät und den Men­schen in der Stadt Bay­reuth und der Regi­on und prägt damit ganz wesent­lich die öffent­li­che Wahr­neh­mung der Universität.

„Es ist fas­zi­nie­rend, was hier Dank umsich­ti­ger Pla­nung und stän­di­gem Ein­satz in den letz­ten 40 Jah­ren buch­stäb­lich ‚gewach­sen‘ ist. Die Ent­wick­lung von einer ehe­mals land­wirt­schaft­lich genutz­ten Flä­che zu einem öko­lo­gisch-bota­ni­schen Para­dies ist beein­dru­ckend. Der Bei­trag des ÖBGs zu For­schung und Leh­re sowie zum Wis­sens­trans­fer in die Öffent­lich­keit ist nicht mehr aus der Uni und der Stadt Bay­reuth weg­zu­den­ken. Der sehr akti­ve Freun­des­kreis des ÖBGs ist seit 20 Jah­ren qua­si der ‚Dün­ger‘ für das Wachs­tum und eine unver­zicht­ba­re ‚Rank­hil­fe‘, wenn es dar­um geht, die inter­es­sier­te Öffent­lich­keit noch mehr ein­zu­be­zie­hen“, sagt Uni­ver­si­täts­prä­si­dent Prof. Dr. Ste­fan Leible.

Die Jubi­lä­ums­stel­lung, in der die Geschich­te des Gar­tens und des Freun­des­krei­ses dar­ge­stellt wird, kann bis Ende Okto­ber 2018 besucht werden.

Die ‚Gar­ten-Nütz­lin­ge‘: 20 Jah­re ÖBG-Freun­des­kreis e.V.

Was am 22. April 1998 mit 32 Grün­dungs­mit­glie­dern begann, hat sich zu einer über­aus enga­gier­ten, ste­tig wach­sen­den Schar von mitt­ler­wei­le 555 (!) Mit­glie­dern ent­wi­ckelt. Ver­eins­mit­glie­der machen jeden Sonn- und Fei­er­tag Dienst im Gar­ten: Nur dadurch war und ist es mög­lich, dass der ÖBG an die­sen Tagen geöff­net ist. Aber auch das viel­fäl­ti­ge Ange­bot im Bereich der Umwelt­bil­dung, das sich an außer­uni­ver­si­tä­re Ziel­grup­pen rich­tet, wäre ohne die ideel­le, prak­ti­sche und finan­zi­el­le Unter­stüt­zung des ÖBG-Freun­des­krei­ses nicht mög­lich. Die Mit­glieds­bei­trä­ge ermög­li­chen zusätz­li­che Anschaf­fun­gen wie z.B. einen Steg im Mangrovenhaus.

Infos zum ÖBG-Freun­des­kreis gibt es hier: www​.obg​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​f​r​e​u​n​d​e​s​k​r​eis

Fei­ern Sie mit!

Am Sonn­tag, 3. Juni 2018, fin­det ab 10 Uhr bis in den Abend hin­ein ein Gar­ten-Akti­ons­tag statt mit Füh­run­gen, der Vor­stel­lung wis­sen­schaft­li­cher Pro­jek­te, gärt­ne­ri­scher Bera­tung, einem Kin­der­pro­gramm sowie Musik und Kulinarischem.

Das kom­plet­te ÖBG-Ver­an­stal­tungs­pro­gramm 2018 gibt es hier:‘
www​.obg​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen