Bam­berg: Gene­ral­bun­des­an­walt spricht vor Juris­ti­scher Gesell­schaft für Ober- und Unterfranken

Symbolbild Polizei

Auf Ein­la­dung der Juris­ti­schen Gesell­schaft für Ober- und Unter­fran­ken e.V. spricht Herr Gene­ral­bun­des­an­walt Dr. Peter Frank am Don­ners­tag, 26. April 2018, 19.00 Uhr, im Spie­gel­saal der Har­mo­nie-Säle in Bam­berg zum The­ma „Aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen bei der straf­recht­li­chen Bekämp­fung des Terrorismus“.

Im Anschluss an sei­nen Vor­trag, in dem sich Dr. Frank mit den aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen des frei­heit­lich-demo­kra­ti­schen Rechts­staats im Kampf gegen extre­mis­ti­sche Grup­pie­run­gen befasst, besteht Gele­gen­heit zur Dis­kus­si­on mit dem Generalbundesanwalt.

Der Gene­ral­bun­des­an­walt beim Bun­des­ge­richts­hof ist auf dem Gebiet des Staats­schut­zes die obers­te Straf­ver­fol­gungs­be­hör­de der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Er übt das Amt des Staats­an­walts in allen schwer­wie­gen­den Staats­schutz­straf­sa­chen aus, die die inne­re oder äuße­re Sicher­heit in beson­de­rem Maße berühren.

Herr Dr. Frank ist seit dem 5. Okto­ber 2015 Gene­ral­bun­des­an­walt und somit einer der füh­ren-den Exper­ten auf dem Gebiet der straf­recht­li­chen Bekämp­fung des Ter­ro­ris­mus. Herr Dr. Frank stammt aus der baye­ri­schen Jus­tiz, wo er zuletzt Gene­ral­staats­an­walt in Mün­chen und davor Lei­ter der Per­so­nal­ab­tei­lung des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums der Jus­tiz war.

Kurz vor Beginn der Ver­an­stal­tung wird Herr Ober­bür­ger­meis­ter Star­ke im Grü­nen Saal der Har­mo­nie-Säle Herrn Gene­ral­bun­des­an­walt Dr. Frank zum Ein­trag in das Gäs­te­buch der Stadt Bam­berg bitten.

Die inter­es­sier­te Öffent­lich­keit ist zu die­ser Ver­an­stal­tung herz­lich ein­ge­la­den! Der Ein­tritt ist frei!