8. Regio­nal­schau an der Schu­le Hum­mel­tal lock­te über 8000 Besu­cher an

8. Regionalschau an der Schule Hummeltal. Bild: Sascha Köpf

8. Regio­nal­schau an der Schu­le Hum­mel­tal. Bild: Sascha Köpf

Am Sams­tag, den 14. April, eröff­ne­te Land­rat Her­mann Hüb­ner die Regio­nal­schau des Ver­eins für Regio­nal­ent­wick­lung „Rund um die Neu­bürg – Frän­ki­sche Schweiz e. V.“, wel­che heu­er bereits zum ach­ten Mal unter dem Mot­to „Qua­li­tät aus Hand­werk, Han­del, Dienst­lei­stung und Gastro­no­mie“ statt­fand. Die aus­tra­gen­de Gemein­de der Regio­nal­schau, wel­che im Tur­nus von zwei Jah­ren statt­fin­det, war die Gemein­de Hum­mel­tal.

Bei bestem Wet­ter fan­den sich über 8000 Besu­cher an den bei­den Ver­an­stal­tungs­ta­gen ein, um die mehr als 50 Aus­stel­ler aus der Regi­on zu besich­ti­gen. Die viel­fäl­ti­ge Aus­wahl der Betrie­be aus der Regi­on reich­te von Hand­wer­kern, Direkt­ver­mark­tern über Soft­ware- und Auto­mo­bi­l­an­bie­tern bis hin zur hei­mi­schen Gastro­no­mie und wei­te­ren Bran­chen. Durch die Kom­bi­na­ti­on von Mes­se, Info­ver­an­stal­tung und Prä­sen­ta­ti­on der Regi­on sowie der Ver­ei­ne, ein­ge­bet­tet in gastro­no­mi­sche, kul­tu­rel­le und unter­hal­ten­de Höhe­punk­te, wur­de die Regio­nal­schau ihrem Namen gerecht und zeig­te, was die Regi­on zu bie­ten hat.

Am Sams­tag um 10 Uhr eröff­ne­ten der Bay­reu­ther Land­rat Her­mann Hüb­ner und der Hum­mel­ta­ler Bür­ger­mei­ster Patrick Mey­er die Aus­stel­lung. Neben viel­fäl­ti­gen Pro­duk­ten und Dienst­lei­stun­gen wur­de den Besu­chern ein Rah­men­pro­gramm für die gan­ze Fami­lie gebo­ten. Die klei­nen Besu­cher konn­ten sich beim Pony­rei­ten ver­gnü­gen, basteln und sich schmin­ken las­sen oder bei der Imker AG der Schu­le Hum­mel­tal Wis­sens­wer­tes über Bie­nen erfah­ren. In der Turn­hal­le lock­te ein viel­fäl­ti­ges Rah­men­pro­gramm: Neben musi­ka­li­schen Bei­trä­gen ver­schie­de­ner Musik­grup­pen aus der Regi­on gab es auch Tanz- und Show­ein­la­gen regio­na­ler Ver­ei­ne. Beson­de­re Erwäh­nung soll­te hier­bei das Hum­mel­ta­ler Män­ner­bal­lett fin­den, das sich an bei­den Tagen als Zuschau­er­ma­gnet erwies und ins­be­son­de­re die Her­zen der weib­li­chen Zuschau­er höher schla­gen ließ.

Die gute Stim­mung ist Sinn­bild für die gesam­te Regio­nal­schau, die laut Regio­nal­ma­na­ger Sascha Köpf sehr erfolg­reich war. „Natür­lich geht es bei der Ver­an­stal­tung nicht nur um die direk­ten Aus­wir­kun­gen, wie Ver­käu­fe und Ver­trags­ab­schlüs­se, son­dern auch um die Image­bil­dung und dar­um, in den Köp­fen der Ein­hei­mi­schen zu blei­ben. Wir haben vie­le tol­le Pro­duk­te und Dienst­lei­ster in der Regi­on, was der Bevöl­ke­rung oft­mals gar nicht bewusst ist. Letzt­end­lich soll die Regio­nal­schau so auch zur För­de­rung regio­na­ler Wirt­schafts­kreis­läu­fe bei­tra­gen und Gel­der in der Regi­on bin­den.“ – so Köpf.

Schreibe einen Kommentar