Tag der offenen Tür Kompostieranlage Pegnitz

Tag der offenen Tür zum 25-jährigen Jubiläum

Am Samstag, den 21. April 2018 öffnen sich die Tore der Kompostierungsanlage Pegnitz zu einem Tag der offenen Tür. Von 10 bis 16 Uhr kann man sich auf einem ausgeschilderten Besucherweg frei durch das Gelände der Anlage (Weidmannshöhe 15, Pegnitz, Nähe Flugplatz) bewegen und die Entstehung von gütegesichertem Kompost mittels moderner Kompostiertechnik kennen lernen. Landrat Hermann Hübner und 1. Bürgermeister Uwe Raab richten zur Eröffnung um 10 Uhr Grußworte zum 25-jährigen Bestehen der Kompostierungsanlage an die Gäste.

Neben Kreisgartenfachberater Oliver Rendl vermitteln diverse Fachfirmen den Besuchern kompetente Informationen rund um das Thema Garten. Hierbei kann anhand mitgebrachter Proben der Nährstoffbedarf des eigenen Gartenbodens ermittelt werden.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Pflanzenverkauf, Elektroautos, selbst gebauten Insektenhotels, Hüpfburg und Kinderschminken rundet die Veranstaltung ab. Musik und Unterhaltung mit Nina Blindzellner von Radio Mainwelle versprechen Abwechslung und Spaß für Jung und Alt. Selbstverständlich ist auch bestens für das leibliche Wohl mit verschiedenen Speisen und Getränken gesorgt. Bei schlechtem Wetter steht ein Bierzelt zur Verfügung. Solange der Vorrat reicht, erhält jeder Besucher einen Gutschein über 100 Liter Qualitätskompost. Mit nur einer richtigen Antwort auf die Gewinnfrage hat man die Chance auf tolle Preise (z.B. Freiflüge im Motorflugzeug oder Gyrokopter).

Die Bio-Kompost und Entsorgung GmbH & Co. Bayreuth-Pegnitz KG sowie die Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG möchten alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum Tag der offenen Tür der Kompostierungs-anlage Pegnitz einladen. Nähere Informationen erhalten Sie beim Anlagenleiter Manfred Bauer unter der Telefonnummer 09241/483720. Die Veranstalter bitten um Verständnis, dass der Kompostverkauf und die Anlieferung von Gartenabfällen am Tag der offenen Tür nicht möglich ist.

Schreibe einen Kommentar