Kreismusikschule Bamberg: Blockflötenensemble vor großem Publikum

„Tuttitag“ der Kreismusikschule (Quelle: KMS Bamberg)

„Tuttitag“ der Kreismusikschule (Quelle: KMS Bamberg)

Ein vollklingendes Blockflötenensemble war am 9. März beim großen Musiziertreffen „Tuttitag“ in der Grundschule Gundelsheim vertreten. Mit großer Konzentration probten die aus dem ganzen Landkreis angereisten Schülerinnen und Schüler den ganzen Nachmittag mit ihren Lehrerinnen Maria Becker, Angela Könner, Susanne Merklein und Martina Pohl-Blaschko.

Am darauffolgenden Samstag präsentierten die jungen Musikerinnen und Musiker ihre Ergebnisse voller Elan bei der „Familienmesse Plus“, der zentralen Veranstaltung aller Kulturanbieter im Großraum Bamberg, in den Graf-Stauffenberg-Schulen. Das aufmerksame Publikum zeigte sich von den Stücken und dem durch die Alt- und Bassblockflöten abgerundeten Klangeindruck begeistert. Die Projekt- und Ensemblearbeit des Fachbereichs Blockflöte an der Kreismusikschule, die bereits für Sopranflötenspieler ab dem zweiten Unterrichtsjahr beginnt, wurde bei diesem Auftritt wirkungsvoll deutlich.