Medi­zin­tech­nik aus dem Land­kreis Forchheim

Medizintechnik aus dem Landkreis Forchheim
Medizintechnik aus dem Landkreis Forchheim

Die­se Woche fand in Nürn­berg die euro­pa­weit bedeu­ten­de Mes­se „MT-Con­nect“ für Pro­duk­te aus der Medi­zin­tech­nik statt. Auch Unter­neh­men aus dem Land­kreis Forch­heim waren dort als Aus­stel­ler ver­tre­ten. Der Wirt­schafts­för­de­rer des Land­krei­ses Forch­heim, Andre­as Rösch, besuch­te zu die­sem Anlass u.a. die Fir­men Sol­no­vis aus Eggols­heim und CNC Hof­mann aus Grä­fen­berg-Haid­hof. Die Fir­ma Sol­no­vis fer­tigt Bau­tei­le für Kun­den in der Medi­zin­tech­nik. Sol­no­vis Geschäfts­füh­rer Dani­el Habe­rer zeig­te sich vom Mes­se­er­folg sehr zufrie­den. Ähn­lich äußer­te sich Geschäfts­füh­rer Roland Hof­mann aus Haid­hof. Die Fir­ma Hof­mann hat neben Pro­duk­ten für die Auto­mo­bil­in­du­strie seit Jah­ren nun auch die Medi­zin­tech­nik erfolg­reich im Blick. Auf dem Mes­se­stand prä­sen­tier­te das Unter­neh­men z.B. ein Teil einer Hüft­pro­the­se aus Titan (s. Bild). „Ins­ge­samt spielt der Bereich Medi­zin­tech­nik für den Land­kreis Forch­heim eine wich­ti­ge Rol­le und die Erfah­run­gen auf der Mes­se las­sen auf eine wei­ter gute Ent­wick­lung in die­ser Bran­che schlie­ßen“ zieht Wirt­schafts­för­de­rer Andre­as Rösch ein posi­ti­ves Fazit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.