Bamberg: Staatsstraße 2190, Geh- und Radweg auf Höhe von Lichteneiche wird saniert

Am Montag, den 16.04.2018 beginnt das Staatliche Bauamt Bamberg mit der Sanierung des Geh- und Radweges entlang der Staatsstraße 2190 auf Höhe Lichteneiche. Für die Durchführung der Bauarbeiten müssen zeitweise der Geh- und Radweg vollständig und die Staatsstraße halbseitig für den Verkehr gesperrt werden. Radfahrer müssen in diesem Zeitraum die Fahrbahn der Staatsstraße 2190 benutzen. Die Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 27.04.2018 andauern.

Das Staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer um Nachsicht für die unvermeidbaren Behinderungen und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Schreibe einen Kommentar