Stadtverwaltung Bayreuth: Warnstreik im öffentlichen Dienst

Vor dem Hintergrund der aktuellen Tarifverhandlungen für die Beschäftigten von Bund und kommunalen Arbeitgebern hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi für Mittwoch, 11. April, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Hiervon ist auch die Stadtverwaltung Bayreuth betroffen. Das Straßenverkehrsamt einschließlich der Kfz-Zulassungsstelle bleibt ebenso komplett geschlossen wie der städtische Wertstoffhof an der Drossenfelder Straße. Auch in den sonstigen Ämtern und Dienststellen der Stadt sind Einschränkungen nicht auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar