„Literatur im Gespräch“ im Bayreuther RW21

Weibliche Kriminalliteratur im Gespräch

Spannung und Leidenschaft verspricht die neue Reihe von „Literatur im Gespräch“ des RW21, bei der Kriminalliteratur unterschiedlicher Autorinnen besprochen wird. Den Auftakt bildet das Werk der US-amerikanischen Schriftstellerin Patricia Highsmith am Mittwoch, 18. April, um 14.30 Uhr, in der Kreativwerkstadt des RW21. Es werden einzelne Textpassagen gelesen und besprochen. Weitere Termine der Literaturreihe sind der 16. Mai und der 20. Juni.

Schreibe einen Kommentar