Kurs “Bogen­schie­ßen und Medi­ta­ti­on” in Gefrees

Zu einem beson­de­ren Kurs­an­ge­bot in Gefrees laden das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk und die casa cara Gefrees ein. Ab Diens­tag, 17. April kann man dort an sechs Aben­den gemein­sam das Tra­di­tio­nel­le Euro­päi­sche Bogen­schie­ßen erler­nen. Ziel ist dabei nicht unbe­dingt, kon­kret einen Tref­fer zu lan­den. Denn anhand der Erfah­run­gen mit dem Bogen gibt es auch medi­ta­ti­ve Ele­men­te an den Aben­den: Vor und nach dem Schie­ßen wird unter Anlei­tung für 10 Minu­ten medi­tiert und gemein­sam zen­tra­len Fra­gen des Lebens nach­ge­gan­gen. Wo ist mein Stand im Leben? Wor­auf zie­le ich? Wann ist es Zeit, los­zu­las­sen? Gelei­tet wer­den die Abend von einem erfah­re­nen Beglei­ter: Pri­vat­do­zent und Pfar­rer Dr. Haring­ke Fug­mann hat selbst als Jun­ge in Papua-Neu­gui­nea das Bogen­schie­ßen erlernt und prak­ti­ziert die Kom­bi­na­ti­on mit der Medi­ta­ti­on seit vie­len Jah­ren. Ver­an­stal­tungs­ort ist Andy Langs Kon­zert­scheu­ne, Bahn­hof­str. 1, Gefrees. Eine Anmel­dung bis 17. April ist erfor­der­lich. Wei­te­re Infos unter www​.ebw​-bay​reuth​.de und 0921/56 06 81 0.

Schreibe einen Kommentar