Bayreuther Stadtbauhof sammelt Gartenabfälle

Der Stadtbauhof sammelt am Samstag, 14. April, kostenlos Gartenabfälle im Stadtgebiet. Dabei können bis zu zwei Kubikmeter kompostierbare Gartenabfälle, wie Gehölzrückstände und Äste bis zu einer Länge von 1,50 Meter und einem Durchmesser von 15 Zentimetern, abgegeben werden. Verpackungen aus Kunststoff oder Draht müssen vor der Abgabe entfernt werden.

Der Stadtbauhof bittet dringend darum, die Gartenabfälle nur zur angegebenen Zeit bei den bereitstehenden Sammelfahrzeugen abzugeben. Die Standorte dürfen außerhalb dieser Zeiten nicht als Ablagerungsstellen für Gartenabfälle missbraucht werden. Die Kompostieranlagen am Buchstein und am Bindlacher Berg nehmen am 14. April, von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Gartenabfälle auch in Mengen über zwei Kubikmeter – von Privathaushalten sogar kostenlos – an.

Zu folgenden Zeiten und an folgenden Plätzen können die Gartenabfälle abgegeben werden:

  • 8 Uhr bis 9.30 Uhr: Meyernberg / Laimbacher Straße; Stolzingstraße / Bolzplatz; Parsifalstraße / Gontardstraße; Erlenweg / Preuschwitzer Straße.
  • 9.45 Uhr bis 11 Uhr: Donndorfer Straße / Teufelsgraben; Calvinstraße / Ecke Melanchthonstraße; Jakobstraße / am Kirchplatz; Klinikumallee / Weserstraße.
  • 12.30 Uhr bis 14 Uhr: Birken / Hegelstraße, Ecke Schlegelstraße; Hohlmühle / Am Aubach; Hans-Sachs-Straße beim Jean-Paul-Stift; Gartenkolonie Kulmbacher Straße / Parkplatz Herzogmühle.
  • 14.15 Uhr bis 15.30 Uhr: 99 Gärten / Gartenkolonie; Wunaustraße / Am Feuerwehrhaus; Altstadt / Fantasiestraße Gartenkolonie Hirtenacker; Gartenkolonie Hindenburgstraße.

Der Bauhof weist darauf hin, dass Ablagerungen auf dem Grünstreifen an der Klinikumallee/Weserstraße, der Laimbacher Straße neben dem Anwesen Nummer 22, an der Zufahrt zur Gartenkolonie Hagenstraße und in der Stolzingstraße/Bolzplatz sowie am Feuerwehrhaus Wolfsbach nicht gestattet sind.

Für weitere Auskünfte steht der Stadtbauhof unter Telefon 0921 251844.

Schreibe einen Kommentar