FC Eintracht Bamberg zu Gast beim heimstarken FC Oberhaid

Ein Auswärtsspiel haben die Bezirksligafußballer des FC Eintracht Bamberg am kommenden Wochenende zu bestreiten. Am Sonntag, 8. April, sind sie beim 1. FC Oberhaid zu Gast. Anstoß ist um 16:00 Uhr.

Der FCE:

Nach zuletzt zwei Siegen gegen die SpVgg Ebing und die SpVgg Lettenreuth bleibt der FC Eintracht Bamberg Tabellenführer. Sieben Punkte Vorsprung zum zweiten FC Coburg, dazu ein ausgeglichener direkter Vergleich gegenüber Coburg mit einem 3:1 Heimsieg und einer 1:3 Niederlage in Coburg, bedeuten nach wie vor eine gute Ausgangsposition im Kampf um die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Wiederaufstieg in die Landesliga. Allerdings sollte sich die junge Mannschaft beim Blick auf die Tabelle nicht zu sicher fühlen. So hat der FC Coburg derzeit ein Spiel weniger ausgetragen als der FCE. Vor allem das Spiel gegen Lettenreuth vor Wochenfrist zeigt: Ein Kraftakt wie am Samstag wird beim heimstarken FC Oberhaid sicherlich nicht genügen. Dort müssen die Schützlinge von Trainer Michael Hutzler wohl einen Zahn zulegen. Vor allem müssen sie ihre Torchancen nutzen. Davon gab es gegen Lettenreuth genügend, mit dem 2:0 fiel der Erfolg daher sehr knapp aus.

Der Gegner:

Schwer im Streß ist derzeit der FC Oberhaid. Dem Spiel zu Hause gegen den FC Coburg (0:2) am vergangenen Samstag folgte am Montag die Begegnung beim SV Würgau, dort fand Oberhaid wieder in die Erfolgsspur und siegte mit 4:1. Nach dem Spiel gegen den FC Eintracht stehen den Oberhaidern drei englische Wochen ins Haus. So trifft der Bamberger Gegner am Mittwoch nächster Woche auf den SV Dörfleins, dann folgt drei Tage später das Spiel beim 1. FC Mitwitz. Und weitere Begegnungen im drei-Tage-Rythmus folgen. In der Tabelle belegt der FC Oberhaid aktuell den sechsten Tabellenplatz. Mit 33 Punkten geht für den FCO nach oben nichts mehr, und auch mit dem Abstiegskampf werden die Oberhaider nichts mehr zu tun haben. Daher wird die Mannschaft aus dem Landkreis Bamberg ohne Druck antreten können. Bester Torschütze beim FCE-Gegner ist Marcel Kutzelmann. Bereits 18 Tore erzielte er für seinen Heimatverein. Ihn werden die Bamberger Abwehrspieler daher besonders im Blick haben.

Der Spielort:

Ausgetragen wird die Begegnung auf der Sportanlage des 1. FC Oberhaid. Sie befindet sich in der Johannishofer Straße 18, Oberhaid.

Der Schiedsrichter:

Geleitet wird das Spiel von Roman Potemkin. Er gehört der Schiedsrichtergruppe Kronach an.

Die nächsten Spiele:

Weiter geht es für den FCE mit dem Heimspiel gegen den SV Dörfleins am 14. April. Der Monat endet für den FC Eintracht mit den Spielen beim 1. FC Mitwitz am 21. April und beim TSV Meeder am 29. April.

Schreibe einen Kommentar