Stadt Bayreuth organisiert Fahrt ins Burgenland zum Bayreuther Bierfest

Am Wochenende 5./6. Mai findet erstmals im österreichischen Burgenland ein Bayreuther Bierfest statt. Die Veranstaltung wird vor dem Hintergrund der Kulturpartnerschaft vorbereitet, die die Stadt Bayreuth und das Burgenland bereits seit 1990 pflegen. Das Bierfest geht in der Gemeinde Gols, unweit der Stadt Neusiedel am See, über die Bühne. Die Stadt Bayreuth organisiert hierzu einen Bustransfer. Für die Fahrt ist der Einsatz eines modernen Reisebusses vorgesehen. Die Fahrt beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück und wird ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 40 Personen verbindlich durchgeführt. Vor der Rückfahrt nach Bayreuth steht zudem ein Besuch des Dorfmuseums in Mönchhof auf dem Programm. Interessenten können sich bis Mittwoch, 18. April, beim Hauptamt der Stadt Bayreuth, Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, Telefon 0921 251260, hauptamt@stadt.bayreuth.de, für die Fahrt vormerken lassen.

Schreibe einen Kommentar