Bier­kel­ler-Sai­son­er­öff­nung und Krö­nung der neu­en Forch­hei­mer Bier­kö­ni­gin

Kellerwald (c) Stadt Forchheim
Kellerwald (c) Stadt Forchheim

Die Frei­luft­sai­son im Forch­hei­mer Kel­ler­wald wird offi­zi­ell am Wochen­en­de des 28. und 29. April 2018 ein­ge­läu­tet. Am Sams­tag, dem 28. April wird ab 16:30 Uhr auf dem Musik­po­di­um, gegen­über dem Greif´s Kel­ler, die neue Forch­hei­mer Bier­kö­ni­gin vor­ge­stellt und anschlie­ßend gekrönt.

Nach der Krö­nung der Forch­hei­mer Bier­kö­ni­gin fin­det ein Umzug mit allen bis­he­ri­gen Forch­hei­mer Bier­kö­ni­gin­nen, dem Gam­bri­nus (Schutz­hei­li­ger der Bier­brau­er), Ver­tre­tern der Braue­rei­en und der Poli­tik sowie dem Spiel­manns­zug Jahn Forch­heim statt. Bei jedem geöff­ne­ten Bier­kel­ler wird ein kur­zer Stopp ein­ge­legt und dem Wirt eine erfolg­rei­che Sai­son gewünscht.

Auf dem Fest­platz gibt es an bei­den Tagen ab Mit­tag eine Schiff­schau­kel für Kin­der und einen Eis- und Süßig­kei­ten­stand. Für Bier­lieb­ha­ber sind die Brau­wastl-Hob­by­brau­er vor Ort und zei­gen wie Bier gebraut wird. Natür­lich gibt es auch eine Kost­pro­be.

Am Sonn­tag bie­tet das Schüt­zen­haus bereits ab 10:00 Uhr Pro­be­schie­ßen für jeder­mann an. Zudem prä­sen­tiert die Tou­rist-Infor­ma­ti­on ihren neu­en Mes­se­stand ab 13:00 Uhr und bie­tet um 15:00 und 16:00 Uhr kosten­lo­se Bier­kel­ler­füh­run­gen an. Treff­punkt ist am Info­stand der Tou­rist-Infor­ma­ti­on.
Eini­ge Bier­kel­ler haben an die­sem Wochen­en­de beson­de­re Spe­zia­li­tä­ten im Ange­bot: Bei­spiels­wei­se gibt es am Rap­pen­kel­ler Spe­zia­li­tä­ten vom Grill, beim Eich­horn­kel­ler Span­fer­kel vom Grill, beim Schind­ler­kel­ler Schäu­fer­la mit Schlöb­ber­la­so­ße und beim Hofmann´s Kel­ler Drei­er­lei Frän­ki­sche Häp­p­la.

Fol­gen­de Bier­kel­ler haben an der Bier­kel­ler Sai­son­er­öff­nung geöff­net: Eich­horn­kel­ler, Glocken­kel­ler, Greif´s Kel­ler, Hebendanz-Kel­ler, Hofmann´s Kel­ler, Neder­kel­ler, Rap­pen­kel­ler, Schau­fel­kel­ler, Schind­ler­kel­ler, Schüt­zen­kel­ler.

Auch bei schlech­tem Wet­ter bie­ten eini­ge Bier­kel­ler eine Über­da­chung oder eine gemüt­li­che Hüt­te in der süf­fi­ges Bier und def­ti­ge Spei­sen ange­bo­ten wer­den.