Vortrag des Universitätsvereins e.V. Bayreuth in Pegnitz

Prof. Dr.-Ing. Frank Döpper (Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik, Universität Bayreuth) referiert am Donnerstag, 12. April 2018 um 18.00 Uhr in der KSB (Verwaltungsgebäude, Erdgeschoss, Pegnitz, Bahnhofsplatz 1) zum Thema „Chancen und Risiken der Digitalisierung für produzierende Unternehmen in Oberfranken“.

Mit 1,1 Millionen Einwohnern und ca. 65.000 Unternehmen hat der Regierungsbezirk Oberfranken die zweithöchste Industriedichte Europas. Um Oberfranken als innovativen und zukunftsfähigen Produktionsstandort auch in Zukunft zu sichern und weiterzuentwickeln, müssen die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung und Vernetzung proaktiv aufgegriffen und genutzt werden. Im Hinblick auf die Produktion und Logistik bietet die Digitalisierung viele Möglichkeiten, Prozesse zu verbessern und Potentiale im eigenen Unternehmen zu heben. Viele Großunternehmen haben bereits cyber-physische Systeme in ihr Produktionsumfeld integriert und ihre Strategie hin zur Digitalisierung – oft als Industrie 4.0 bezeichnet – ausgerichtet. Gleichzeitig bringt die Digitalisierung für produzierende Unternehmen aller Größenklassen auch viele Herausforderungen mit sich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und erwarten gerne Ihre Anmeldung bis zum 5. April 2018 (Tel. 09241 71-1611, Fax 09241 71-1775 oder E-Mail gabi.bessenreither@ksb.com).