15. Pulse of Europe am So. 1.4.2018 um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Forchheim

Motto am 1.4.: Grüße an Pulse of Europa Budapest

Am Ostersonntag wird in Forchheim, wie europaweit in den meisten Pulse-of-Europe-Städten, die Parlamentswahl in Ungarn Thema sein, die dort eine Woche später am 8. April stattfindet. Emmerich Huber, Initiator des “Pulse of Europe” in Forchheim, sieht den Sieg von Victor Orbans Partei Fidesz noch nicht als ausgemacht. Nachdem die Orban-Partei im Februar bei Kommunalwahlen in einer Fidesz-Hochburg überraschend eine krachende Niederlage eingefahren hat, hofft Huber, daß sich die Opposition auch in anderen Wahlkreisen erfolgreich auf gemeinsame Kandidaten einigt und so zumindest die absolute Mehrheit Orbans brechen kann. „Das könnte den Rechtsruck in Ungarn bremsen und Ungarn insgesamt wieder näher an die Europäische Union bringen“ mein Huber. Entsprechend nimmt sich der Pulse of Europe für die 15. Kundgebung in Forchheim vor, mentale Unterstützung für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Pressefreiheit nach Budapest zu senden, wo gleichzeitig eine Pulse-of-Europe-Kundgebung stattfindet. Zusammen mit den Europafreunden in Budapest, Ungarn und in ganz Europa soll auch am Ostersonntag in Forchheim ein lautstarkes Bekenntnis zu europäischer Zusammenarbeit, Solidarität und Demokratie abgeben werden.

Die Veranstalter rufen alle Forchheimer auf, durch ihre bloße Anwesenheit, und sei es nur für ein paar Minuten, ein Zeichen für den Zusammenhalt Europas und die gemeinsamen Werte zu setzen. Das Versammeln im Zeichen Europas an sich ist das Programm. Daneben sind alle Bürger herzlich eingeladen, auch selbst das Mikrophon zu ergreifen und ihre Meinung, oder Erlebnisse und Erfahrungen mit und in Europa zu erzählen. Besonders herzlich willkommen sind Mitbürger mit ungarischen Wurzeln oder Affinität zu Ungarn. Wer hat, soll Ungarnfahnen mitbringen. Die Kundgebung ist wie immer um 14.00 Uhr und auch diesmal auf dem Marktplatz. Beginn ist um 14 Uhr wie immer mit der Europa-Hymne – bei jedem Wetter.

Schreibe einen Kommentar