Vortrag “Die Expressionisten von Marc bis Nolde” in Bayreuth

Klemens Wuttke hält am Mittwoch, 11. April, von 19 Uhr bis 20.30 Uhr, in der Volkshochschule Bayreuth einen Diavortrag über den Expressionismus. Der Expressionismus wurde vorbereitet durch Van Gogh und Gaugin, er bezeichnet einen Malstil, der mit der Farbe als Hauptausdrucksträger arbeitet. Das zeigen vor allem Künstler wie Kirchner, Münter, Marc, Macke, Pechstein, Müller, Heckel und Nolde in ihren Bildern von Mensch und Landschaft. Ihre Zeitgenossen waren damals schockiert, heute ist das Kunstpublikum begeistert. Klemens Wuttke führt in seinem Diavortrag in die Schweinfurter Ausstellung „Back to paradise – Meisterwerke des Expressionismus“ ein. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 4. April, erforderlich. Infos zur Anmeldung gibt es bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840.

Schreibe einen Kommentar