Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Zusätz­li­cher Ter­min für „Bun­ter fre­cher Vogel – gefilzt“

Barbara Eichhorn. ©Stadt Forchheim
Barbara Eichhorn. ©Stadt Forchheim

Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Öster­li­che Akti­on für Kin­der wird wie­der­holt!

  • Mitt­woch, 04. April 2018, 13 – 15 Uhr
  • Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Gewöl­be­kel­ler, Kapel­len­str. 16, 91301 Forch­heim

Auf­grund der gro­ßen Nach­fra­ge bie­tet das Pfalz­mu­se­um Forch­heim für den krea­ti­ven Work­shop für Kin­der „Bun­ter fre­cher Vogel – gefilzt“ einen wei­te­ren Ter­min am Mitt­woch, den 04. April 2018 von 13:00 bis 15:00 Uhr an. Vor­anmel­dung über Tel: 09191 714–327, ‑384 (Ver­wal­tung), ‑326 (Kas­se), Fax: 09191/714–375 oder an der Muse­ums­kas­se.

Stolz mit nach Hau­se neh­men kön­nen Kin­der ihre far­ben­fro­hen Wer­ke aus dem Work­shop „Bun­ter, fre­cher Vogel – gefilzt – Filz & fer­tig!“ mit der zer­ti­fi­zier­ten Filz­ge­stal­te­rin Bar­ba­ra Eich­horn. Frech und kun­ter­bunt dür­fen die­se Vögel aus Schaf­wol­le dann auf dem Gar­ten­zaun sit­zen. Der Work­shop fin­det im Gewöl­be­kel­ler statt. Die Teil­nah­me kostet 8 Euro pro Kind plus drei Euro Mate­ri­al­ko­sten. Eine Vor­anmel­dung ist erfor­der­lich.

Ost­er­füh­rung „Ei und Expo­nat – Das ver­rück­te Ei”

Der mit­tel­al­ter­li­che Herold emp­fängt am Oster­mon­tag, den 02. April die gan­ze Fami­lie in der Kai­ser­pfalz: Die Ost­er­füh­rung „Ei und Expo­nat – Das ver­rück­te Ei” führt auf Oster­ei­er­su­che durch das gan­ze Muse­um: Wer auf­merk­sam ist, lernt nicht nur eine Men­ge, son­dern bekommt auch noch so man­ches Ei mit! Tickets für die Füh­rung kön­nen auch online über die Home­page von AGIL (Muse­ums­päd­ago­gi­scher Ver­ein Bam­berg e.V.) www​.agil​-bam​berg​.de gebucht wer­den.

Nicht ver­ges­sen: Die Tie­re im Pfalz­gra­ben war­ten eben­falls in der Oster­zeit auf Bewun­de­rer (23.03. – 08.04.18, 9:30 – 18:00 Uhr). Esel, Scha­fe, Läm­mer und Hasen woh­nen im Pfalz­gra­ben. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar