Die neue Food­sze­ne Fran­ken prä­sen­tiert: „Gwex­haus­koch Semi­nar“ im Kulm­ba­cher MUPÄZ

Am Sams­tag 21. April um 10:00 Uhr star­ten der „Koch & der Gärt­ner“ in der Koch- und Back­schu­le im MUPÄZ im Kulm­ba­cher Mönchs­hof etwas völ­lig Neu­es in der Food­sze­ne Fran­kens.

Sie sind zwei außer­ge­wöhn­li­che, ja beson­de­re Men­schen: der Gärt­ner Man­fred Kuscher, Gar­ten­bau­in­ge­nieur für Lan­des­pfle­ge aus Forch­heim und der Koch Mar­cus Mül­ler, Küchen­mei­ster und Gastro­nom aus Veil­bronn bei Hei­li­gen­stadt. Mit einem neu­ar­ti­gen Kon­zept, das den­noch ein­fach und schlüs­sig ist, wol­len der Koch und der Gärt­ner eine ehr­li­che, nach­hal­ti­ge und vor allen Din­gen wer­ti­ge Küche anbie­ten.

Dazu ein­ge­la­den sind Inter­es­sier­te die Freu­de an der regio­na­len Küche haben. Immer dem Zeit­lauf des Jah­res ange­passt, um sai­so­nal zu genie­ßen. „Die Gerich­te die wir in unse­ren Work­shops anbie­ten rei­chen von krea­tiv bis hin zu abge­fah­ren und sind von jeder­mann zu bewerk­stel­li­gen“, so Man­fred Kuscher, der unter dem Ali­as Gwex­koch schon eini­ge Koch­bü­cher ver­öf­fent­licht hat.

Für den 21. April haben sich die bei­den ein 7‑Gän­ge-Menü aus­ge­dacht, das sie gemein­sam mit den Teil­neh­mern zube­rei­ten. Teil­neh­men kön­nen Koch­be­gei­ster­te aller Kennt­nis- und Fer­tig­keits­stu­fen, also vom abso­lu­ten Neu­ling bis hin zum Pro­fi. „Es gibt kein Limit, nur Spaß am Kochen und Essen soll­ten unse­re Mit­kö­che haben. Und kei­ner muss sich mit ande­ren ver­glei­chen, es ist kein Wett­be­werb. Das gemein­schaft­li­che Ver­gnü­gen an Speis und Trank steht im Vor­der­grund“, betont Mar­cus Mül­ler.

Die Ver­an­stal­tung beginnt am Mor­gen um 10:00 Uhr und endet abends gegen ca. 19:00 Uhr. Und das alles im pas­sen­den Ambi­en­te in der Koch- und Back­schu­le im Muse­ums­päd­ago­gi­schen Zen­trum (MUPÄZ) im Kulm­ba­cher Mönchs­hof. Die Kosten betra­gen 139,00 EUR pro Teil­neh­mer, inkl. aller Lebens­mit­tel, die an Ort und Stel­le ver­ko­stet wer­den. Bei den Zuta­ten han­delt es sich um abso­lut hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te aus der Regi­on.

Anmel­dun­gen sind unter der Tele­fon­num­mer 09221 805–14 oder info@​kulmbacher-​moenchshof.​de mög­lich.

  • Datum: 21.04.2018
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Dau­er: ca. 8 – 9 Std
  • Ort: MUPÄZ Kulm­bach
  • Kosten/​Pers.: 139,00 €

Schreibe einen Kommentar