VW-Bus in Reuth gestoh­len – Zeu­gen gesucht

FORCH­HEIM. Einen VW-Bus erbeu­te­ten bis­lang unbe­kann­te Die­be in der Nacht zum Mitt­woch im Stadt­teil Reuth. An dem Fahr­zeug waren die Kenn­zei­chen „FO-AC 7208“ ange­bracht. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se.

Die Täter ent­wen­de­ten in der Zeit zwi­schen Diens­tag, 22 Uhr, und Mitt­woch, 6.15 Uhr, das Auto aus einem Car­port in der Rot­brunn­stra­ße. Bei dem gestoh­le­nen Fahr­zeug han­delt es sich um einen sil­ber­nen VW T4 Cali­for­nia mit den Kenn­zei­chen „FO-AC 7208“. Der Wagen hat­te einen Zeit­wert von rund 25.000 Euro.

Die Kri­po Bam­berg fragt:

  • Wer hat den sil­ber­nen VW T4 Cali­for­nia mit den Kenn­zei­chen „FO-AC 7208“ nach Diens­tag, zir­ka 22 Uhr, noch gese­hen?
  • Wem sind in der Nacht zum Mitt­woch, ins­be­son­de­re in der Rot­brunn­stra­ße, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Auto­dieb­stahl ste­hen könn­ten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 zu mel­den.

Schreibe einen Kommentar