ÖDP wählt Landtagsdirektkandidatin für den Stimmkreis Forchheim zur Landtagswahl 2018

Am Mittwoch, den 21. März, um 20 Uhr hat die ÖDP (Ökologisch -Demokratische -Partei ) ins “Stadtlockal” in Forchheim (Hauptstr. 52 A) eingeladen zur Stimmkreisversammlung um den/die Direktkandidaten/in für Forchheim für die Landtagswahl 2018 zu wählen. Die Sitzung wird geleitet vom oberfränkischen Bezirksvorsitzenden Thomas Müller ( Burgkunstadt), der auch das ÖDP-Landtagswahlprogramm in Kurzform vorstellen wird. Bisher einzige Bewerberin ist die gebürtige Forchheimerin Manuela Forster.

Außerdem wird auch ein Forchheimer Listenkandidat für die oberfränkische ÖDP -Liste gewählt.

Die Versammlung ist wie immer öffentlich. Politisch interessierte Besucher sind herzlich willkommen.