ÖDP wählt Land­tags­di­rekt­kan­di­da­tin für den Stimm­kreis Forch­heim zur Land­tags­wahl 2018

Am Mitt­woch, den 21. März, um 20 Uhr hat die ÖDP (Öko­lo­gisch ‑Demo­kra­ti­sche ‑Par­tei ) ins „Stadt­lock­al“ in Forch­heim (Haupt­str. 52 A) ein­ge­la­den zur Stimm­kreis­ver­samm­lung um den/​die Direktkandidaten/​in für Forch­heim für die Land­tags­wahl 2018 zu wäh­len. Die Sit­zung wird gelei­tet vom ober­frän­ki­schen Bezirks­vor­sit­zen­den Tho­mas Mül­ler ( Burg­kunst­adt), der auch das ÖDP-Land­tags­wahl­pro­gramm in Kurz­form vor­stel­len wird. Bis­her ein­zi­ge Bewer­be­rin ist die gebür­ti­ge Forch­hei­me­rin Manue­la Forster.

Außer­dem wird auch ein Forch­hei­mer Lis­ten­kan­di­dat für die ober­frän­ki­sche ÖDP ‑Lis­te gewählt.

Die Ver­samm­lung ist wie immer öffent­lich. Poli­tisch inter­es­sier­te Besu­cher sind herz­lich willkommen.