Ein­bre­cher ent­kom­men mit Bargeld

BAY­REUTH. Auf Bar­geld hat­ten es Ein­bre­cher am Don­ners­tag­abend in einer Woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in Bay­reuth abge­se­hen. Gewalt­sam öff­ne­ten sie die Ter­ras­sen­tür und ent­wen­de­ten eine grö­ße­re Men­ge Bar­geld. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeugenhinweise.

Zwi­schen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr bra­chen die Unbe­kann­ten in die im Erd­ge­schoß befind­li­che Woh­nung des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses im Gesee­ser Weg ein. Gewalt­sam öff­ne­ten sie die Ter­ras­sen­tür und durch­such­ten alle Räum­lich­kei­ten, bis sie meh­re­re hun­dert Euro Bar­geld ent­deck­ten. Im Anschluss ent­ka­men die Täter mit der Beu­te uner­kannt und hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von zir­ka 500 Euro.

Zeu­gen, die am Don­ners­tag­abend im Gesee­ser Weg, ins­be­son­de­re in der Nähe des Buch­stein­weg, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge beob­ach­ten konn­ten, wer­den gebe­ten sich mit der Kri­po in Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar