“Men­ta­le Fit­ness und guter Schlaf” im Bay­reu­ther RW21

Am Don­ners­tag, 15. März, um 17 Uhr, geht es in der städ­ti­schen Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te, Am Sen­del­bach 1–3, um das The­ma „Lebens­stil und men­ta­le Fit­ness“. Im Hin­ter­grund die­ser kosten­lo­sen Rei­he, die sich ganz beson­ders an Men­schen aus der Genera­ti­on 50plus wen­det, ste­hen Fra­gen, die vie­le Men­schen etwa ab der Lebens­mit­te umtrei­ben: Wie lässt sich dafür sor­gen, dass man mög­lichst lan­ge gei­stig fit bleibt? Wie lässt sich das Risi­ko einer spä­te­ren Demen­z­er­kran­kung sen­ken? Gibt es einen gehirn­freund­li­chen Lebens­stil? Das Tref­fen rückt die Rol­le des Schlafs in den Mit­tel­punkt, der für ein lei­stungs­fä­hi­ges Gehirn enorm wich­tig ist. Dabei gibt es jede Men­ge gute Tipps, wie sich gesun­der Schlaf för­dern lässt.

Schreibe einen Kommentar