VHS Bayreuth zeigt Ausstellung “Die Farben meiner Träume”

Erika Rabóczi

Erika Rabóczi

Die Volkshochschule Bayreuth zeigt vom 9. März bis 6. Juli in den Räumen des RW21, Richard-Wagner-Straße 21, eine Ausstellung mit Arbeiten der ungarischen Künstlerin Erika Rabóczi unter dem Motto „Die Farben meiner Träume“. Rabóczi hat schon in Budapest ausgestellt und ist seit vergangenem Herbst als Kunst-Dozentin an der Volkshochschule tätig. Inspiration holt sie sich auf Reisen, dabei haben es ihr vor allem die Farben Italiens und Spaniens angetan. Am Freitag, 9. März, um 17 Uhr, lädt die Künstlerin zur Vernissage in die Volkshochschule ein. Besucher können bei einem bunten Rundgang einen Farbrausch in Acryl genießen.