Wasserspender versorgt durstige Realschüler in Scheßlitz

Einweihung des neuen Wasserspenders (Quelle: Rudolf Mader)

Einweihung des neuen Wasserspenders (Quelle: Rudolf Mader)

Im Rahmen der Aktion „Trinkfit – mach mit“ wurde in der Realschule Scheßlitz am vergangenen Freitag ein neuer Wasserspender eingeweiht. Seitdem können sich die Schülerinnen und Schüler mit einer kostenlosen, gesunden Alternative zu gesüßten Softdrinks versorgen. Landrat Johann Kalb war bei der Einweihung vor Ort: „Mein Dank geht an die Fernwasserversorgung Oberfranken, die der Schule den Wasserspender kostenlos zu Verfügung gestellt hat.“

Der Landkreis Bamberg übernimmt als Sachaufwandsträger der Realschule Scheßlitz die Kosten für den Anschluss und die regelmäßige Wartung des neuen Wasserspenders. Die Aktion „Trinkfit – mach mit“ wird unterstützt vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und hat zum Ziel, das Trinkverhalten von Schülerinnen und Schülern zu verbessern – weg von ungesunden Getränken, hin zu mehr Wasser.