Inter­na­tio­na­ler Frau­en­tag: Emp­fang im Bay­reu­ther Rathaus

Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Frau­en­tags laden Ober­bür­ger­meis­te­rin Bri­git­te Merk-Erbe und die städ­ti­sche Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te Ire­ne Münch am Frei­tag, 9. März, um 14.30 Uhr, zu einem Emp­fang in den Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, ein. Der Inter­na­tio­na­le Frau­en­tag wird in vie­len Län­dern am 8. März began­gen. Als Refe­ren­tin wird die Haupt­ge­schäfts­füh­re­rin der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Ober­fran­ken Gabrie­le Hohen­ner erwar­tet, sie spricht zum The­ma „(M)ein Arbeits­le­ben in und für die Wirt­schaft“. Für die musi­ka­li­sche Umrah­mung der Ver­an­stal­tung sorgt das Damen­or­ches­ter Cap­puc­ci­no. Anschlie­ßend besteht im Rat­haus­foy­er die Gele­gen­heit zum Ken­nen­ler­nen und zum Erfahrungsaustausch.