Volksbank Forchheim eG unterstützt Rekonstruktion der Hallerndorfer Seitenaltäre

Berater Benjamin Kratzer, Pfarrer Matthias Steffel, Beraterin Verena Wohlhöfner und Filialleiterin Karin Kropfelder

Berater Benjamin Kratzer, Pfarrer Matthias Steffel, Beraterin Verena Wohlhöfner und Filialleiterin Karin Kropfelder

In der Pfarrkirche St. Sebastian in Hallerndorf werden die beiden Seitenaltäre nach historischem Vorbild rekonstruiert. Initiator ist die Kirchenverwaltung Hallerndorf. Unterstützt wird das Projekt von der Volksbank Forchheim eG. Den symbolischen Spendenscheck über 1.000 Euro übergab Karin Kropfelder, Filialleiterin der Hallerndorfer Volksbank-Filiale, gemeinsam mit ihrem Filialteam direkt an Pfarrer Matthias Steffel. Die Rekonstruktion der Altäre wird im Wesentlichen eine detailgetreue Wiederherstellung der beiden Seitenaltäre sein. Damit ist die Rekonstruktion nicht nur von religiöser Seite ein besonderes Projekt. Es wird auch ein kulturelles Gut geschaffen, das Tradition bewahrt und an dem sich viele Menschen in der Region erfreuen können. „Genau deswegen unterstützen wir als regionale Bank vor Ort dieses Projekt gerne“, so Karin Kropfelder.