Tag der Archi­ve auch in Bayreuth

Das Bun­des­ar­chiv und das Stadt­ar­chiv Bay­reuth laden am Sams­tag, 3. März, von 13 bis 19 Uhr, zum 9. Tag der Archi­ve in das Lasten­aus­gleichs­ar­chiv Bay­reuth, Dr.-Franz-Straße 1, ein. Neben Vor­trä­gen bei­der Häu­ser und Ein­sicht in digi­ta­li­sier­te Archi­va­li­en des Lasten­aus­gleichs­ar­chivs wird es unter ande­rem auch the­ma­ti­sche Aus­stel­lun­gen geben. Das Stadt­ar­chiv stellt hier­bei Archi­va­li­en zu den Ereig­nis­sen und Aus­wir­kun­gen der bür­ger­li­chen Revo­lu­ti­on 1848 in Bay­reuth aus. Abge­run­det wird die Ver­an­stal­tung mit einer kosten­lo­sen Vor­füh­rung des Films „Nacht fiel über Goten­ha­fen“. Das aus­führ­li­che Pro­gramm fin­den Inter­es­sier­te auf www​.bay​reuth​.de.

Der Tag der Archi­ve fin­det alle zwei Jah­re unter der Schirm­herr­schaft des Ver­bands deut­scher Archi­va­rin­nen und Archi­va­re (VdA) statt. Die­ses Jahr steht er unter dem Mot­to „Demo­kra­tie und Bürgerrechte“.