Feuerwehr Forchheim und Radio Bamberg starten gemeinsames Projekt

Bei Stau: Rettungsgasse

Josua Flierl (Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Forchheim), Christopher Fleith (Redakteur bei Radio Bamberg) und Peter Pinzel (stellv. Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Forchheim)

Josua Flierl (Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Forchheim), Christopher Fleith (Redakteur bei Radio Bamberg) und Peter Pinzel (stellv. Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Forchheim)

Leider haben immer noch sehr viele Verkehrsteilnehmer die Wichtigkeit einer Rettungsgasse nicht erkannt. Aus diesem Grund hat sich es die Freiwillige Feuerwehr Forchheim zur Aufgabe gemacht, auf dieses brisante Thema weiterhin hinzuweisen und so einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Situation beizutragen, so Vorsitzender Josua Flierl. “Wir freuen uns, mit Radio Bamberg einen Medienpartner gewonnen zu haben, der sich ebenfalls speziell dieses Themas annehmen wird. Als sichtbares Zeichen und „kleine Erinnerung“ haben wir gemeinsam einen Aufkleber für das Auto entwickelt. Bereits in dieser Woche wurden rund 1.000 Aufkleber an einen Kreis aus Politik, Wirtschaft und Multiplikatoren versendet”, so Flierl weiter. “Weitere Verteilaktionen werden über Radio Bamberg erfolgen. Ebenso stehen wir mit der Stadtverwaltung Forchheim im Dialog, Ziel sollte sein, dass an jedem städtischen Fahrzeug ein Aufkleber angebracht wird. Wir hoffen damit, alle Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren, denn bei einem Unfall zählt jede Minute”, so Vorsitzender Josua Flierl abschließend.