Ände­rung des Regio­nal­plans Ober­fran­ken-Ost: Unter­la­gen lie­gen aus

Der Pla­nungs­aus­schuss des Regio­na­len Pla­nungs­ver­ban­des Ober­fran­ken-Ost hat Ende Novem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res die Ein­lei­tung eines Anhö­rungs­ver­fah­rens zur Fort­schrei­bung des Regio­nal­plan­ka­pi­tels „Natur und Land­schaft“ beschlos­sen. Außer­dem soll das Kapi­tel „Erho­lung“ gestri­chen wer­den. Die Unter­la­gen zum Anhö­rungs­ver­fah­ren kön­nen auf den Inter­net­sei­ten der Regie­rung von Ober­fran­ken unter www​.reg​-ofr​.de/​frp sowie des Regio­na­len Pla­nungs­ver­ban­des unter www​.ober​fran​ken​-ost​.de abge­ru­fen wer­den. Der Ent­wurf des Regio­nal­plans liegt zudem ab Mon­tag, 26. Febru­ar, im Pla­nungs­amt der Stadt Bay­reuth aus. Er kann bis 29. März im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, 9. Ober­ge­schoss (öffent­li­che Plan­auf­la­ge) zu den all­ge­mei­nen Dienst­stun­den (Mon­tag, Diens­tag und Don­ners­tag von 8 bis 16 Uhr, Mitt­woch von 8 bis 18 Uhr und Frei­tag von 8 bis 12 Uhr) ein­ge­se­hen wer­den. Wäh­rend der Aus­le­gungs­frist besteht die Gele­gen­heit, sich schrift­lich bezie­hungs­wei­se per Mail gegen­über dem Regio­na­len Pla­nungs­ver­band Ober­fran­ken-Ost, Geschäfts­stel­le Stadt Hof, Klo­ster­stra­ße 1, 95028 Hof, Mail geschaeftsstelle@​oberfranken-​ost.​de zu äußern.

Regio­nal­plä­ne wer­den aus dem Lan­des­ent­wick­lungs­pro­gramm Bay­ern ent­wickelt und kon­kre­ti­sie­ren die dor­ti­gen Fest­le­gun­gen räum­lich sowie inhalt­lich für die 18 baye­ri­schen Regio­nen. Sie wer­den von den Regio­na­len Pla­nungs­ver­bän­den auf­ge­stellt und bei Bedarf fort­ge­schrie­ben. Die Regio­nal­plä­ne ent­hal­ten Fest­le­gun­gen bei­spiels­wei­se zur Sied­lungs- und Frei­raum­ent­wick­lung sowie zu Vor­rang- und Vor­be­halts­ge­bie­ten.

Schreibe einen Kommentar