„Augu­ste spielt Golf“ in Bayreuth

Frän­ki­sches Golf­ka­ba­rett vom Fein­sten am Mitt­woch, den 7. März im Golf­club Bayreuth

„Auguste spielt Golf“. Foto: Andrea Wehner

„Augu­ste spielt Golf“. Foto: Andrea Wehner

Becken­bau­er tut es, Howard Car­pen­da­le tut es, vie­le unse­rer Poli­ti­ker a. D. tun es, und auch die frän­ki­sche Kaba­ret­ti­stin Augu­ste hat es für sich ent­deckt – das Golf­spie­len. „Augu­ste spielt Golf“, so heißt auch das ein­zig­ar­ti­ge Golf-Pro­gramm von Andrea Weh­ner, die mitt­ler­wei­le als frän­ki­sches Urge­wächs – ihre Mar­ken­zei­chen Kit­tel­schür­ze, Kopf­tuch und Gum­mi­stie­fel – deutsch­land­weit zum Begriff gewor­den ist. Nun gastiert sie am Mitt­woch, den 7. März im Golf­club Bay­reuth e. V. – Golf­re­stau­rant Lei­pold. Abschlags­zeit zum Gol­fe­vent: 18.30 Uhr Essens­be­ginn, anschlie­ßend Golfkabarett.

Seit gerau­mer Zeit ist auch die ehem. Lei­stungs­sport­le­rin dem Golf-Fie­ber-Virus ver­fal­len, so dass sie gleich ihre Ein­drücke und Erfah­run­gen in einem Golf­ka­ba­rett – mit­ten aus dem Leben gegrif­fen – wie­der spie­gelt. Gekonnt und wit­zig nimmt sie die fas­zi­nie­ren­de Welt des Golf­spor­tes auf‚s Korn, klärt alle Green­hör­ner, In- und Out­si­der von der „Begin­ner-Pha­se“, über Platz­rei­fe, Regel­kun­de, bis hin zu den klei­nen Golf­tücken auf!

Mit ihrem Golf­ka­ba­rett ist die Unter­frän­kin wohl die ein­zi­ge Künst­le­rin, die im deutsch­spra­chi­gen Raum ein abend­fül­len­des Pro­gramm anbie­tet. Jedoch wer­den sich auch alle NICHT­golf­spie­ler, Augu­ste-Fans und sol­che die es noch wer­den möch­ten, köst­lich amüsieren!
Gön­nen Sie sich ein ein­ma­li­ges, unver­gess­li­ches Golf-Event, gespickt mit Gesangs- und Akro­ba­tik­ein­la­gen, jen­seits von Poli­tik, jedoch mit Lach­sal­ven ohne Ende!

Golf – klei­ner Ball, gro­ßer Spott… äh, SPORT!

Holen Sie sich schnell­stens, auf­grund der begrenz­ten Sitz­platz­an­zahl ihre Kar­ten im Vorverkauf:

  • Golf­sek­tre­ta­ri­at
  • Golf­re­stau­rant Lei­pold

    Im Vvk: Frän­ki­sches Golf­ka­ba­rett incl. Frän­ki­schem Gau­men­schmaus NUR 29,50 €