VHS Bayreuth: Religionen im Focus

In der Fastenzeit lädt die Volkshochschule Bayreuth dazu ein, über den eigenen religiösen Tellerrand hinauszuschauen. In drei Sitzungen mit der Referentin Nahrin Lahdo werden das Judentum, das Christentum und der Islam betrachtet. Die Aufmerksamkeit gilt dabei auch jenen Splittergruppen und Schulen der drei großen abrahamitischen Religionen, die im ersten Moment vielleicht gar nicht als solche anerkannt werden. Dabei werden auch die eigenen biographischen und kulturellen Hintergründe reflektiert. Wer sich für religiöse Vielfalt interessiert, ist eingeladen, sich mit auf den Weg zu begeben, egal ob eigene Erfahrungen, Vorkenntnisse oder fundiertes Wissen vorhanden sind. Was zählt ist die Bereitschaft, sich urteilsfrei auf das neue oder erneuerte Wissen einzulassen. Verbindliche Anmeldungen sind bis Donnerstag, 1. März, bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840, Mail volkshochschule@stadt.bayreuth.de, möglich. Die Reihe startet am Freitag, 9. März, um 12 Uhr, im RW21.