MdB Dr. Silke Launert: “Bayreuther Markgräfin Wilhelmine Gymnasium erhält Förderung”

Anfang des Monats ist die Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ gestartet, wie die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka mitgeteilt hat. Hierbei wurden 300 Schulen aus Primar- und Sekundarbereich ausgewählt, an denen in den nächsten Jahren Investitionen von rund 125 Millionen Euro gezielt in die Förderung von leistungsstarken Schülerinnen und Schülern – unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder sozialem Status – ermöglicht werden.

Dazu MdB Silke Launert:

“Ich freue mich sehr, dass sich unter den geförderten Schulen 47 im Freistaat befinden. Im Besonderen begeistert mich, dass im Zuge dessen auch das Markgräfin Wilhelmine Gymnasium Bayreuth in meinem Wahlkreis ausgesucht wurde.

Ziel der Initiative ist es, den Unterricht so auszurichten, dass Lehrerinnen und Lehrer die Potentiale ihrer Schülerinnen und Schüler so früh wie möglich erkennen und entsprechend fördern. Auch durch eine Zusammenarbeit mit 15 Universitäten werden die teilnehmenden Schulen eine leistungsfördernde Schulkultur entwickeln und so Strategien und Maßnahmen zur gezielten Talentförderung im Regelunterricht erarbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler des Markgräfin Wilhelmine Gymnasiums Bayreuth haben dadurch die Chance, bestmöglich auf das Leben vorbereitet zu werden und ihre Potentiale zu entfalten. In diesem Sinne: Weiter so!”