Wett­be­werb „100 beste Hei­mat­wirt­schaf­ten“: Bewer­bung noch bis 28. Febru­ar 2018

Die Bezirks­ge­schäfts­stel­le Ober­fran­ken der DEHO­GA weist dar­auf hin, dass auf Initia­ti­ve des Hei­mat­mi­ni­sters Dr. Mar­kus Söder gemein­sam mit dem DEHO­GA Bay­ern der Wett­be­werb „100 beste Hei­mat­wirt­schaf­ten“ ins Leben geru­fen wur­de.

Das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um der Finan­zen, für Lan­des­ent­wick­lung und Hei­mat sucht gemein­sam mit dem DEHO­GA Bay­ern im Rah­men eines Wett­be­werbs inno­va­ti­ve „Hei­mat­wirt­schaf­ten“. Die 100 besten Hei­mat­wirt­schaf­ten in Bay­ern wer­den im Mai 2018 im Rah­men einer fei­er­li­chen Ver­an­stal­tung mit einem Preis­geld von 1.000 Euro, dem Güte­zei­chen „100 beste Hei­mat­wirt­schaf­ten“ sowie mit einer Urkun­de aus­ge­zeich­net. Außer­dem wer­den alle Preis­trä­ger auf den Inter­net­sei­ten des Hei­mats­mi­ni­ste­ri­ums sowie des Ver­ban­des ver­öf­fent­licht.

Bewer­ben kön­nen sich alle Wirt­schaf­ten mit regel­mä­ßi­gen Öff­nungs­zei­ten einer baye­ri­schen Gemein­de (kei­ne Städ­te) im länd­li­chen Raum.

Über die Prä­mie­rung ent­schei­det eine Jury, die sich aus Hei­mat­mi­ni­ster Söder, Prä­si­den­tin Ange­la Insel­kam­mer und der Vor­sit­zen­den des Fach­be­reichs Gastro­no­mie, Moni­ka Poschen­rie­der, zusam­men­setzt.

Alle Infor­ma­tio­nen über die Teil­nah­me­be­din­gun­gen und die zur Bewer­bung erfor­der­li­chen Unter­la­gen fin­den Sie unter:

www​.hei​mat​.bay​ern/​h​e​i​m​a​t​w​i​r​t​s​c​h​a​f​ten

Bewer­bun­gen kön­nen noch bis 28. Febru­ar 2018 ein­ge­reicht wer­den. Bei Fra­gen steht Ihnen natür­lich auch die für Sie zustän­di­ge Bezirks­ge­schäfts­stel­le ger­ne zur Ver­fü­gung.

Schreibe einen Kommentar