Stol­per­stei­ne kom­men am 21. Febru­ar nach Forchheim

Wie schon berich­tet, wer­den in Forch­heim am Mitt­woch 21.2.2018 die ersten 4 Stol­per­stei­ne ver­legt. Die Ver­le­gung beginnt um 15.30 Uhr mit 2 Stei­nen für Emma Rosa­lie Braun und Ilse Cil­ly Isra­el vor Para­de­platz 4 (Foto Brin­ke), den ehe­ma­li­gen „Juden­haus“. Anschlie­ßend wer­den 2 Stei­ne für Rosa und Gott­lieb Braun vor Klo­ster­stra­ße 13 verlegt.

Am Abend des 21. Febru­ar um 19.00 Uhr wird Gun­ter Dem­nig, der Schöp­fer der Stol­per­stei­ne, im Ver­an­stal­tungs­raum der Volks­bank Forch­heim, Haupt­str. 39, einen ca. 50-minü­ti­gen Vor­trag hal­ten mit dem The­ma „Stol­per­stei­ne – Spu­ren und Wege“. Gun­ter Dem­nig ist inzwi­schen 70 Jah­re alt und hat in 22 Län­dern über 60.000 Stol­per­stei­ne ver­legt. Auch in Forch­heim wird er die Stei­ne eigen­hän­dig ver­le­gen. Nach dem Vor­trag ist Gele­gen­heit für Dis­kus­si­on. Der Ein­tritt zum Vor­trag ist frei, es wird jedoch um Anmel­dung gebe­ten per e‑mail an Emme­rich Huber unter regeshuber@​gmx.​de

Ablauf­plan und Inschrif­ten (PDF)

Spen­den für die Ver­le­gung der Stol­per­stei­ne sind will­kom­men an: „Bunt statt Braun Forch­heim“ auf das Kon­to bei der Spar­kas­se Forch­heim, IBAN DE56 7635 1040 0020 5237 67

Schreibe einen Kommentar