Anony­me Impro­ni­ker im Bam­ber­ger Jazz­kel­ler

Anonyme Improniker
Anonyme Improniker

Am Mon­tag, den 26. Febru­ar hei­zen die Anony­men Impro­ni­ker um 20.30 Uhr in der Obe­ren Sand­stra­ße 18 im Bam­ber­ger Jazz­kel­ler, dem Publi­kum mit ihrer fas­zi­nie­ren­den Febru­ar-Show so rich­tig ein. Wie fro­stig auch immer die Außen­tem­pe­ra­tu­ren sein mögen, die Impro­ni­ker fackeln nicht lan­ge, wenn es dar­um geht hei­ße Lie­bes­schwü­re oder hell lodern­de Hel­den­epen in Sekun­den­schnel­le zu ent­fa­chen. Kein hei­ßes Eisen wird fal­len gelas­sen und jedes Ideen-Stroh­feu­er wird sich schnell zu einem Flä­chen­brand in den Her­zen und Köp­fen der Zuschau­er aus­brei­ten. Ange­feu­ert von schweiß­trei­ben­den Sal­sa-Rhyth­men, explo­die­ren­den Feu­er­werks­mu­sik­klän­gen oder ero­tisch-kni­stern­der Lager­feu­er-Roman­tik, kon­ge­ni­al impro­vi­siert am Kla­vier von der „Peter Kern One-Man-Big-Band“, wer­den die Impro­ni­ker wie immer für ihr Publi­kum bren­nen. Kar­ten für die­ses feu­ri­ge fas­zi­nie­ren­de Thea­ter­spek­ta­kel gibt es glü­hend gün­stig beim BVD (Lan­ge Stra­ße) www​.bvd​-ticket​.de und unter kontakt@​anonyme-​improniker.​de

Schreibe einen Kommentar