Elektronikdienstleister elektron systeme aus Weißenohe wirkt dem Fachkräftemangel aktiv entgegen

Foto: elektron
Foto: elektron

Nachwuchs selber ausbilden und übernehmen

Stolz und Freude kann man in den Gesichtern der frisch gebackenen Facharbeiter erkennen. Nach drei fleißigen Jahren hat Lea Hutzler (2. v.r.) ihre Ausbildung zur Industriekauffrau und Christopher Pommer (3. v. r.) zum Elektroniker für Geräte und Systeme erfolgreich beendet. Ausbildungsleiter Theo Richter (2.v.l.), Geschäftsführer Frank Streit (1.v.l.) und Personalleiterin Margit Zimmerer gratulieren ganz herzlich.
Was sie alles gelernt haben, können die beiden jetzt direkt im Anschluss im Ausbildungsbetrieb bei elektron syteme unter Beweis stellen. Hier wurden sie sehr gern übernommen – und man ist froh, nun zwei qualifizierte Fachkräfte mehr zu haben.

Schreibe einen Kommentar