Ein­brü­che in Wohn­häu­ser

BAM­BERG / STE­GAU­RACH, LKR. BAM­BERG. Schmuck und Bar­geld im Wert von meh­re­ren tau­send Euro erbeu­te­ten Unbe­kann­te am Sams­tag­abend bei Ein­brü­chen in ein Rei­hen­haus im Stadt­teil Gaustadt und in ein Ein­fa­mi­li­en­haus im Stadt­ge­biet Ste­gau­rach. Die Kri­po Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

In der Zeit von 17 Uhr bis 23 Uhr dran­gen Täter in das Rei­hen­haus in der Gaustadter Haupt­stra­ße über gewalt­sa­mes Öff­nen der Ter­ras­sen­tür ein. Auf ihrer Suche nach Wert­ge­gen­stän­den durch­wühl­ten sie in den Innen­räu­men sämt­li­che Schrän­ke und Behält­nis­se. Mit Schmuck und Elek­tro­nik­ar­ti­kel im Wert eines drei­stel­li­gen Euro­be­tra­ges ver­lie­ßen sie den Tat­ort in unbe­kann­te Rich­tung.

Etwa im sel­ben Zeit­raum, zwi­schen 14.45 Uhr und 22 Uhr, gin­gen Ein­bre­cher das Ein­fa­mi­li­en­haus in der Fried­hofstra­ße in Ste­gau­rach an. Um in das Gebäu­de zu gelan­gen, schlu­gen sie eine Fen­ster­schei­be ein und durch­such­ten auch hier alle Räum­lich­kei­ten. Die Beu­te bestand aus Schmuck und Bar­geld im Wert von eini­gen tau­send Euro und es ent­stand Sach­scha­den in Höhe von etwa 300 Euro.

In bei­den Fäl­len hat die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg die Ermitt­lun­gen über­nom­men und prüft mög­li­che Tat­zu­sam­men­hän­ge.

Per­so­nen, die am Sams­tag in Gaustadt, bezie­hungs­wei­se Ste­gau­rach ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge wahr­ge­nom­men haben oder sonst Hin­wei­se zu den Ein­brü­chen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 mit den Beam­ten in Ver­bin­dung zu set­zen.

Schreibe einen Kommentar