Ausstellung in Stadtbücherei Forchheim

Vernissage am Samstag, den 17. Februar 2018 um 11.00 Uhr

"Gefäße"

“Gefäße”

Was macht Frau, wenn sie nach langer Berufstätigkeit Zeit hat? Sie genießt die „Wonnen des Alltäglichen“ und beginnt zu malen. Motive findet Monika Jochum-Wilhelm in Nah‘ und Fern: die Blumen im Garten, Gefäße im Haus, der Blick aus dem Fenster, ihre Lesekreisfreundinnen, Eindrücke von einer Nordseereise usw.

Sie experimentiert mit vielen Techniken wie Monotypien, Collagen, vor allem aber malt sie in Acryl. Entstanden sind Bilder, die beim Betrachter Lebensfreude und Phantasie entstehen lassen.

Die neue Ausstellung in der Stadtbücherei Forchheim wird am Samstag, den 17. Februar um 11.00 Uhr mit einer kleinen Vernissage eröffnet. Die Ausstellung ist bis 17. April 2018 in der Treppenhausgalerie der Stadtbü-cherei Forchheim zu sehen.

Schreibe einen Kommentar