GAL-Ple­num erar­bei­tet Posi­ti­on zum Bahn­aus­bau

Die Zeit der Vari­an­ten-Dis­kus­sio­nen und offe­nen Fra­gen rund um den Bahn­aus­bau soll bald vor­bei sein. In einer Son­der­sit­zung wur­den dem Stadt­rat alle unge­klär­ten Fra­gen beant­wor­tet, alle mög­li­chen Aus­bau­va­ri­an­ten detail­liert vor­ge­stellt und nach Vor- und Nach­tei­len gewich­tet. Nun sol­len Ent­schei­dun­gen aufs Gleis gesetzt wer­den: Die Frak­tio­nen haben vier Wochen Zeit zur inter­nen Dis­kus­si­on, in der ersten März-Woche soll der Stadt­rat dann sein Votum gegen­über der Bahn abge­ben.

Die Grü­nen-Stadt­rats­mit­glie­der wol­len bei einem Ple­num gemein­sam mit ihrer Par­tei­ba­sis die Sach­la­ge genau abwä­gen, dis­ku­tie­ren und zu einer GAL-Posi­ti­on kom­men. Das Ple­num ist öffent­lich und fin­det am Don­ners­tag, 22. Febru­ar 2018, 19.30 Uhr, im Gast­hof „Drei Lin­den“ Mem­mels­dor­fer Str. 87, statt.

Schreibe einen Kommentar