Fach­ta­gung “Genuss & Nach­hal­tig­keit” am 26. Febru­ar in Kulm­bach

Genuss klingt gut, aber kön­nen wir auch nach­hal­tig genie­ssen? Und wel­che Spu­ren hin­ter­las­sen wir mit unse­ren kuli­na­ri­schen Genüs­sen in unse­rer Umwelt? Ziel der Fach­ta­gung “Genuss & Nach­hal­tig­keit” ist es zu zei­gen, dass bei­de sehr wohl ver­ein­bar sind. Daher lädt die Genuss­aka­de­mie Bay­ern, gemein­sam mit dem Zen­trum für nach­hal­ti­ge Unter­neh­mens­füh­rung (ZNU) an der Uni­ver­si­tät Witten/​Herdecke und dem Koch­phi­lo­so­phen Dr. Mal­te Här­tig, am 26. Febru­ar 2018 zur ersten Fach­ta­gung “Genuss & Nach­hal­tig­keit” nach Kulm­bach ein.

Die Fach­ta­gung wid­met sich den Fra­gen, wie wir Nach­hal­tig­keit defi­nie­ren und wel­che For­men Genuss anneh­men kann. Zudem zei­gen unse­re Refe­ren­ten prak­ti­sche und inno­va­ti­ve Ansät­ze auf, wie sich bei­de Wel­ten ver­knüp­fen las­sen. Alle inter­es­sier­ten Köche, Ernäh­rungs­hand­wer­ker, Erzeu­ger und Ent­schei­der aus Gastro­no­mie, Ernäh­rungs­wirt­schaft, Poli­tik und Ver­wal­tung erhal­ten span­nen­de Impul­se und prak­ti­sche Tipps, wie nach­hal­ti­ges Han­deln zum Hoch­ge­nuss wird.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und zur Anmel­dung

Schreibe einen Kommentar